Zeitgenössischer Tanz mit Witz und starken Emotionen: Irina Lorez‘ „Down To Paradise“ ist eine besondere Dreiecksgeschichte.

… wenn der animalische der beiden Männer (Diaz) der Frau seine Pranke zärtlich um den Hals legt. Die Frau, die im freien Fall der Erde entgegen stürzt und im weiten Schwung … wieder hochkommt, immer wieder, ist so ein Glücksmoment: rauschhafte Zweisamkeit in fragiler Balance.

Solche Szenen ausdrucksstarken Tanzes, die sich einmal zu atemberaubenden Hebefiguren zu dritt aufschwingen, blitzen im neuen Stück … immer wieder auf und geben ihm Kraft und emotionale Intensität.

Das wird einmal ins Witzige gewendet …Ein andermal führt das zum Drama, …

Ein starker Abend, der von den drei ausdrucksstarken Charakteren dieser unkonventionellen Dreiecksgeschichte lebt und beispielhaft theatrale Perfomance mit hohen tänzerischen Qualitäten verbindet.

Urs Mattenberger
(Neue Luzerner Zeitung, 18. Februar 2011 als PDF)

mehr zu „Down to Paradise“

Written by Irina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.