Latest
  • I-Guitar Songlines Videostill

    Video I-Guitar Songlines

    Kamera & Schnitt: Kevin Graber Aufgenommen am 15. Februar 2017 im Kleintheater Luzern

  • IRINA_LOREZ, Photo Ralph Kuehne

    Kulturteil und Luzerner Zeitung über I-Guitar Songlines

    Carina Odermatt auf Kulturteil.ch Lorez und ihre Gitarre vermögen die Räumlichkeiten des Kleintheaters völlig für sich einzunehmen. Nicht nur die Tänzerin, auch das Publikum scheint in einer Art Trance zu schweben. Bestimmt rührt dieser Zustand auch daher, dass die Performerin sich für alles genügend Zeit nimmt. Für das Schreiben der Städtenamen, fürs Wassertrinken und natürlich… Read more »

  • Premiere I-Guitar Songlines

    Irina Lorez kreiert in «I-Guitar Songlines» mittels Bewegung und ihrer elektrischen Gitarre simultan Musik und Choreografie. «I-Guitar» ist der Bandname, bestehend aus dem «I» für Irina Lorez und «Guitar» für die elektrische Gitarre. Das getanzte Album mit dem Titel «Songlines» besteht aus verschiedenen Songs, die alle einen Städtenamen tragen. So kann der Zuschauer im eigenen… Read more »

  • Modernes Tanztraining ab Oktober

    Unter dem neuen Motto „Von Kopf bis Fuss in Bewegung“ startet am 27. Oktober ein neuer Kursblock für modernes Tanzen. Für alle mit Tanzerfahrung: Donnerstags: 18.00 – 19.15 Uhr Kursblocklektion Fr. 22.– | Einzellektion Fr. 25.– | Ab 27. Oktober Anmeldung und Infos: irina.lorez@bluewin.ch akku, 3. Stock, Gerliswilstrasse 23, Emmenbrücke Haltestelle Emmenbaum Bus Nr. 2,… Read more »

  • Fagus Solanum Profuga

    Mit der Arbeit „Fagus Solanum Profuga“ spüre ich auf, wo Fremdes unter Einheimischem Wurzeln schlagen kann. Die ortspezifische Performance war ein Beitrag zum International Performance Art Festival Giswil 2016. Samstag, 10. September 2016, 13 Uhr beim Bahnhof Giswil Herzlichen Dank an Peter Zeltner, Peter Heini und Eric Amstutz

  • Irina Lorez - Foto: Roberto Conciatori

    Get Up, Stand Up, Don’t Give Up To Dance am Tanzfest 2016

    Das Stück ist von den «Fallen Angel»-Gemälden aus dem 19. Jahrhundert inspiriert. Die Kernaussage: Nach dem Stürzen folgt immer ein Fallen, nach dem Fallen ein Aufstehen. Doch die Zeit dazwischen ist variabel. Zwei Tänzerinnen fallen und bleiben so lange liegen, bis ihnen ein Passant hilft, aufzustehen. Für jede «Helping Hand» tanzen sie ein paar Minuten… Read more »

  • Video I-Guitar Berlin

    Video von Kevin Graber Aufgenommen am 10.3.2016, Tanzfaktor, Südpol Luzern I-Guitar Berlin ist ein „Song“ aus dem „Albums“ I-Guitar Songlines.

  • Die Nacht der Halbinsel

    Die Zwischenbühne macht keine halben Nächte, das ist bekannt. Weit zurück reicht im Horwer Kulturlokal die Tradition der Abende, die ganz einem einzigen Thema gewidmet sind – dem Lieben, dem Singen, dem Trommeln, dem Sterben. Im Rahmen des Kulturprojekts Halbinsel kommt jetzt die grosse Nacht der Halbinsel. Mit von der Partie sind eine Handvoll von… Read more »

  • Hochzeitstanz

  • How To Get High In 30 Minutes

    Wir freuen uns, eine kürzere Fassung von “How To Get High” unter dem Titel „How To Get High In 30 Minutes“ für zwei weitere Vorstellungen am 13. + 14. November 2015 in der Chollerhalle Zug zeigen zu dürfen. Die Vorstellungen finden im Rahmen von tanzzentral, der Zentralschweizer Förderplattform für zeitgenössischen Tanz, statt. Am selben Abend… Read more »

  • How To Get High – Tanz- & Bewegungsworkshop

    In einfachen Improvisations- und Bewegungsübungen gelangen wir in tranceähnlichen Zustand. Getragen von Minimalmusik zu Techno gestaltet sich die Bewegung wie von alleine, das Bewusstsein wird geschärft und die Kontrolle abgeschüttelt. Angesprochen sind alle die an Bewegung interessiert sind, ob mit oder ohne tänzerischem Hintergrund. Wann: Samstags, 14. November & 16. April, 13.30 – 16 Uhr Wo:… Read more »

  • I-Guitar Berlin

    Mit „I-Guitar Berlin“ ist Irina Lorez zu Gast am Tanzparcours im Rahmen des Tanzfestes in Luzern. Nach dem Austoben als Möchtegern-Rockbraut im Solo „I-Guitar„, wird Irina Lorez eine Reihe von eigenen Tracks entwickeln. „I-Guitar Berlin“ heisst das erste Musikstück, welches Irina Lorez mit reduzierten Körperbewegungen und ihrer elektrischen Gitarre komponiert. Treffpunkt für den Tanzparcours mit… Read more »